Optimale Brandbekämpfung mit Kraft & Bauer

Die mikroprozessorgesteuerten Objektschutz-Löschanlage von Kraft & Bauer entsprechen den gültigen Normen wie z.B. DIN 14497 Kleinlöschanlagen, Berufsgenossenschaft BGR 134 und ISO EN 19353 „Sicherheit an Maschinen“.

 

Ideale Einsatzgebiete

Funkenerosionsmaschinen, Schleifmaschinen, Bearbeitungszentren, Drehautomaten, Prüfstände, Absaug- und Filteranlagen, Schaltschränke, EDV-Anlagen sowie brandgefährdete Objekte aller Art. Optimal ausgelegt auch für den Einsatz mit Argon und anderen Inertgasen (z.B. für die Magnesiumbearbeitung).

 

Vorteile der Objektschutz-Löschanlage von Kraft & Bauer

  • Löschanlagensteuerung FB 703/FB 704/FB 708 mikroprozessor-gesteuert auf neuestem Stand der Technik.
  • Branderkennung innerhalb der ersten Sekunden durch parallel geschaltete hochsensible optische und thermische Melder. Somit optimale Schadensbegrenzung
  • Akustische und optische Alarmierung.
  • Verringern deutlich Ausfallzeiten, geringe Instandsetzungszeiten.
  • Optimale Verwirbelung des Löschgases durch spezielle Becherdüsen.
  • Integrierte Notstromversorgung. - Keine baulichen Veränderungen nötig.
  • Modulare Erweiterungsmöglichkeiten für den gesamten Brandschutz, z.B. Luftabsperrklappen und Druckentlastungsklappen bei Sammelabsaugung usw.
  • Auch mit Argon einsetzbar u.v.m.

 CO2-Objektschutz-Löschanlage