Das Wichtigeste in Kürze:

  • Zur Bekämpfung von Entstehungsbränden der Brandklassen A und B
  • Extrem hohe Löschleistung in Brandklasse A
  • Abschirmung gegen weitere Sauerstoffzufuhr
  • Frostsicher bis -20°C
  • Handelsunternehmen
  • Öffentliche Gebäude
  • Großgaragen

 

Das neue multiaktive Naßlöschsystem VULKANOL wird zur Bekämpfung von Entstehungsbränden der Brandklassen A und B eingesetzt. Es basiert auf einer wässrigen Lösung aus vorgemischten Schaumbildnern und hochwirksamen Additiven. In der Brandklasse A erzielt VULKANOL eine extrem hohe Löschleistung durch die Kombination aus dem Kühleffekt des Wassers und dem Sperrschichteffekt der sich beim Verdampfen  bildenden Salzkruste. In der Brandklasse B löscht VULKANOL durch den Trenneffekt. Dabei bildet sich aus diesem Naßlöschsystem ein sehr  dünner, wässriger, überaus gleitfähiger Film, der die Verbrennungszone gegen weitere Sauerstoffzufuhr abschirmt. Daraus resultiert die enorme Löschkraft. VULKANOL ist zum Löschen von brennenden polaren Flüssigkeiten nur bedingt geeignet. VULKANOL gibt es frostsicher (f) für den Temperatur- Funktionsbereich von -20 bis + 60°C und nicht frostsicher (n) für den Temperaturfunktionsbereich von 0 bis +60°C.

Mögliche Anwendungsbereiche des fahrbaren Schaumfeuerlöschers sind Laboratorien, Industrie, Handwerk, Kliniken, Handelsunternehmen, Öffentliche Gebäude und Großgaragen.