Das Wichtigste in Kürze:

  • Rückstandfreies Löschmittel
  • Elektrisch nicht leitend
  • Permanentdrucklöschgerät
  • Anwendungsbereich: EDV-Anlagen, Elektrische Schaltanlagen, Großküchen
  • Kohlendioxid wird in Verbindung mit Löschbrausen zur Bekämpfung von Bränden der Brandklasse B eingesetzt
  • Nahtloser Löschmittelbehälter aus Stahl

 

Kohlendioxid wird in Verbindung mit Löschbrausen zur Bekämpfung von Bränden der Brandklasse B eingesetzt. Seine Löschwirkung beruht auf dem Stickeffekt. Kohlendioxid löscht rückstandsfrei und ist elektrisch nicht leitend, was es besonders geeignet für das Löschen an EDV-Anlagen oder anderen empfindlichen Gerätschaften macht. Der Kohlendioxidfeuerlöscher von Kraft & Bauer ist ein sogenanntes Permanentdrucklöschgerät, was bedeutet, dass sich das Treibgas und das Löschmittel zusammen im Löschmittelbehälter befinden. Dadurch über das Treibgas einen konstanten (permanenten) Druck auf das Löschmittel aus. Durch den geringen technischen Aufwand dieser Bauweise gehört der Kohlendioxidfeuerlöscher von Kraft & Bauer zu dein preisgünstigen Standardlöscher.

Mögliche Anwendungsbereiche sind EDV-Anlagen, Laboratorien, Elektrische Schaltanlagen, Großküchen, grafische Betriebe und wenn brennbare Flüssigkeiten im Spiel sind.

Der Kohlendioxidfeuerlöscher von Kraft & Bauer besteht aus einem nahtlosen Löschmittelbehälter aus Stahl mit einer Kunsthartzbeschichtung. Er verfügt über ein Druckhebelventil, eine Schneebrause oder einem Schneerohr mit Verlängerung, einer Sicherheitseinrichtung, einem Sicherungsstift und ist abstellbar.