Das Wichtigste in Kürze:

  • Keine Vernebelung beim Löscheinsatz
  • Minimierung der Folgeschäden
  • Bedienungsfreundlich
  • Industrie
  • Handelsunternehmen
  • Landwirtschaft
  • Öffentliche Gebäude
  • Laboratorien
  • Garagen u.a.

 

Die AFFF-Lösung wird zur Bekämpfung von Entstehungsbränden der Brandklassen A und B eingesetzt. AFFF-Lösungen sind leistungsstark überall dort, wo Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen zu bekämpfen sind. Löschmittelrückstände können dabei auf die  Brandfläche begrenzt werden. In der Brandklasse A wird durch die Kombination aus dem Kühleffekt des Wassers und der hohen Netzwirkung  des AFFF-Anteils eine hohe Löschleistung erzielt. In der Brandklasse B löscht die AFFF-Lösung durch den Trenneffekt. Dabei bildet sich ein sehr dünner, wässriger, auf der brennenden Flüssigkeit überaus gleitfähiger Film, der die Verbrennungszone gegen weitere Sauerstoffzufuhr abschirmt. AFFF-Lösung ist nicht frostsicher und zum Löschen von brennenden polaren Flüssigkeiten nur bedingt geeignet.

Der Schaumfeuerlöscher AFFF von Kraft & Bauer findet Anwendung in den Bereichen Industrie, Handwerk, Handelsunternehmen, Landwirtschaft, Öffentliche Gebäude, Verwaltung, Laboratorien und Garagen.